Der Eitzer Schützenverein kann im Jahr 2018 einige Erfolge im Schießsport verzeichnen. Auf dem Verdener Schützenfest im August wurde Monika Hamann erneut zur Preußisch-Eylau-Königin proklamiert. Bereits im letzten Jahre hatte Sie diesen Titel inne.

Marc Hamann wurde zum 2. Ritter auf dem Kreisverbandsschützenfest in Neddenaverbergen proklamiert.

In der letzten Rundenwettkampf-Runde siegte die Eitzer Mannschaft in der Disziplin Luftpistole. Als bester Einzelschütze wurde Fred Patzer proklamiert. Frank Wacker und Wolfgang Friedrich sicherten sich in Ihrer Klasse den 1. Platz beim KK Sticken. Christine Hestermann holte für Eitze den ersten Platz beim Luftgewehr Sticken.
Die Mannschaften Eitze I und II wurden Gruppensieger in der Disziplin LG (Luftgewehr) Sticken Auflage, sowie in KK (Kleinkaliber) Sticken aufgelegt.

In der Kreismeisterschaft gab es folgende Sieger - und damit Kreismeister:
Christine Hestermann in den Disziplinen LG 100 Schuss, KK 100m sportlich sitzend, KK 50m sportlich sitzend, LG sportlich sitzend.
Olaf Hestermann KK 100m Sticken, LG sportlich sitzend.
Wolfgang Friedrich KK 50m Sticken.
Mannschaftssieger im KK 100m Sticken.
Jenning Riesebieter wurde Kreismeister im Biathlon.

Bei der Landesmeisterschaft konnte sich Christine Hestermann für den Eitzer Verein auf den vorderen Plätzen in verschiedenen Disziplinen platzieren und konnte sich über eine Gold- und Silbermedaille freuen (Wir berichteten).

Beim Kleinbahn-Schießen platzierten sich die Schützenmannschaft im KK Sticken, die Senioren in KK aufgelegt sowie die Altersklasse in LG Sticken auf dem ersten Platz.

Bei den Kids siegte Celine Brune im Kids Cup (wir berichteten)

Newsletter

Hier kannst du dich für den kostenlosen Newsletter anmelden. Der Newsletter hält dich auf dem laufenden!
Der Newsletter wird unregelmäßig versendet. In jedem Newsletter hast Du die Möglichkeit, Dich wieder auszutragen. Hier findest du weitere Informationen zum Datenschutz
Zum Seitenanfang