40 Jahre besteht die Damenabteilung des Schützenvereins Eitze in diesem Jahr. Grund genug für die Eitzer Schützendamen, dies auch entsprechend zu feiern. So traf man sich zunächst zu einer Stadtführung durch Verden. Das Motto war 'Herrscherinnen, Hexen und Emanzen'. Frau Schramm ging mit den Schützendamen auf eine Entdeckungsreise bis hin ins finstere Mittelalter, aber auch der Lebensweg von Anita-Augspurg, die in Verden geboren wurde, stieß auf viel Interesse. Nach diesen informativen Stunden ging es anschließend mit einem Planwagen zurück nach Eitze. In bester Stimmung kam man am Schützenhaus in Eitze an, wo die Frauen bereits von den Eitzer Schützen erwartet wurden und der Tag fand dann mit einer gemeinsamen Grillfeier einen gebührenden Abschluss. Einige Damen fehlen auf dem Bild, u. a. Gründungsmitglied Marianne Sandmann.

  • damenjubi.01

Newsletter

Hier kannst du dich für den kostenlosen Newsletter anmelden. Der Newsletter hält dich auf dem laufenden!
Der Newsletter wird unregelmäßig versendet. In jedem Newsletter hast Du die Möglichkeit, Dich wieder auszutragen. Hier findest du weitere Informationen zum Datenschutz
Zum Seitenanfang