Unter Corona-Bedingungen ist vieles anders. So haben wir vom Vorstand des Heimatvereins gestern Abend (12.11.) zu ersten Mal überhaupt unsere Sitzung per Videokonferenz abgehalten. Und es hat richtig gut und problemlos geklappt. 
 
Unter anderem haben wir darüber gesprochen, dass wir an die Kinder des Kindertreffs in der Adventszeit Basteltüten mit Bastelideen und -material für zuhause verteilen und wir haben uns Gedanken zu unserer Terminplanung 2021 gemacht. Ein weiteres Thema war die Gestaltung der Sandsteinstelen, mit denen wir daran erinnern wollen, dass Eitze im Jahr 860 zum ersten Mal schriftlich erwähnt worden ist.
 
Und auch die Idee für „Eitze leuchtet“ haben wir weiterentwickelt. Demnächst mehr dazu.
 

Zum Seitenanfang