Am Samstag, den 13. August 2016 war die Heimatbühne zu Ihrem diesjährigen Ausflug aufgebrochen. Nachmittags um 14:30 Uhr trafen sich die Laienschauspieler, Helfer und Mitglieder der Heimatbühne am Dorfgemeinschaftshaus in Eitze. Mit dem Bus ging es dann nach Bad Segeberg zu den Karl-May-Festspielen auf dem Kalkberg. Hinter Hamburg wurde eine kurze Kaffeepause eingelegt. In Bad Segeberg angekommen folgte ein kleiner Fußmarsch in die Stadt. In einem Griechischen Restaurant wurden verschiedene Spezialitäten als Buffet angeboten.
Um 20:00 Uhr begann dann die Vorstellung von "Der Schatz im Silbersee".
Die rund 30 Teilnehmer bedankten sich bei Florian Panning und Bianca Rath, die die Tour im Vorfeld organisiert hatten.

  • HB_KarlMay2016.01
  • HB_KarlMay2016.02
  • HB_KarlMay2016.04
  • HB_KarlMay2016.03

Newsletter

Hier kannst du dich für den kostenlosen Newsletter anmelden. Der Newsletter hält dich auf dem laufenden!
Der Newsletter wird unregelmäßig versendet. In jedem Newsletter hast Du die Möglichkeit, Dich wieder auszutragen. Hier findest du weitere Informationen zum Datenschutz
Zum Seitenanfang