Über eine großzügige Spende konnten sich die Kinder des Heimatvereins Eitze freuen. Die Laienschauspieler von der Heimatbühne Eitze hatten in diesem Jahr mit Ihrem Stück "Dree Damen und een doter Kater" wieder großen Erfolg. Der zweite Vorsitzende der Heimatbühne, Florian Panning, übergab einen Scheck in Höhe von 500 Euro an Anja König (Vorsitzende des Heimatvereins), die jeden Mittwoch viele Eitzer Kinder beim spielen und basteln betreut.

Newsletter

Hier kannst du dich für den kostenlosen Newsletter anmelden. Der Newsletter hält dich auf dem laufenden!
Der Newsletter wird unregelmäßig versendet. In jedem Newsletter hast Du die Möglichkeit, Dich wieder auszutragen. Hier findest du weitere Informationen zum Datenschutz
Zum Seitenanfang