Die für Montag, 30. November geplante Jahreshauptversammlung wird aufgrund der bestehenden Kontaktbeschränkungen abgesagt. Das teilt der Vorstand der Eitzer Heimatbühne mit. Alle Amtsinhaber bleiben weiterhin im Amt, bis eine nachträgliche Versammlung durchgeführt werden kann.
Auch wird im Jahr 2021 keine Aufführung der Eitzer Heimatbühne im Borsteler Hof stattfinden. Damit entfällt für die Eitzer Laienschauspieler bereits jetzt die komplette Saison 2021.




Zum Seitenanfang