Am Sonntag, 18. August fand bei leider nicht so schönem Wetter das Dorfgemeinschaftsfest auf dem Eitzer Sportplatz statt. An diesem Tag stand ein Spiel ohne Grenzen auf dem Programm. An verschiedenen Stationen auf dem Außengelände des Schützenhauses galt es, Aufgaben zu bewältigen. Jeder beteiligte Verein hatte eine Station aufgebaut: Der Heimatverein, der Sportverein, die Feuerwehr, das Kinderhaus der Lebenshilfe und der Schützenverein, der dieses Jahr Ausrichter der im zweijähigen Turnus stattfindenden Veranstaltung war. Die Kinder ließen sich von dem Regen nicht abschrecken und hatten dennoch Spaß an den Spielen. Die Erwachsenen ließen sich drinnen im Trockenen derweil die Torten schmecken. Die Feuerwehr hatte den Grill angeschmissen und Getränke verkauft und im Schützenhaus war das Schießen mit Luft- und Lichtpunktgewehr möglich. Obenrein wurde an diesem Tag auch ein Bürgerkönig ausgeschossen. Aus über 30 Teilnehmern konnte sich Marlo Meinken-Sass durchsetzen und erhielt dafür den Bügerkönig-Orden und eine Urkunde.

  • dghfest201901
  • dghfest201902
  • dghfest201903
  • dghfest201904
  • dghfest201905
  • dghfest201906
  • dghfest201907
  • dghfest201908
  • dghfest201909
  • dghfest201910
  • dghfest201911
  • dghfest201912
  • dghfest201913
  • dghfest201914
  • dghfest201915
  • dghfest201916
  • dghfest201917
  • dghfest201918
  • dghfest201919
  • dghfest201920
  • dghfest201921
  • dghfest201922
  • dghfest201923
 



Newsletter

Hier kannst du dich für den kostenlosen Newsletter anmelden. Der Newsletter hält dich auf dem laufenden!
Der Newsletter wird unregelmäßig versendet. In jedem Newsletter hast Du die Möglichkeit, Dich wieder auszutragen. Hier findest du weitere Informationen zum Datenschutz
Zum Seitenanfang